LED Beleuchtung in Düsseldorf

Düsseldorf rüstet einen kleinen Teil der Düsseldorfer Stadtbeleuchtung auf die innovative LED Beleuchtung um und geht damit mit dem Trend, der in ganz Deutschland zu beobachten ist. In Düsseldorf wurden bereits im Jahre 2007 auf dem Fleher Deich die ersten LED Beleuchtungselemente angebracht. Und einige weitere LED Anlagen folgten in den Jahren darauf. LEDs wurden beispielsweise an der historischen Josefkirche, am schönen Stiftsplatz und an den Gehry-Bauten installiert. Es sollten im Laufe der Zeit noch mehrere folgen, daraufhin entbrannte jedoch eine Debatte um den Erhalt der alten historischen Gasleuchten, sodass der Fortschritt der Umrüstung stark verzögert wurde.

LED Strassenbeleuchtung in Düsseldorf

Dabei ist es keineswegs der Fall, dass die LED Leuchten die alten Gasleuchten in Bezug auf Lichtqualität und Ambiente nicht erreichen können. Beispiele aus anderen Städten beweisen, dass nach der Umrüstung auf moderne Beleuchtung kein Unterschied zu erkennen sein muss. Denn die äußere Optik der Alt-Düsseldorfer Leuchte mit speziellen LED Aufsatzleuchten kommt dem Erscheinungsbild der historischen Leuchten schon sehr nahe. Ein Unterschied wird für die meisten kaum zu erkennen sein.

Die Vorteile, die durch den Einsatz der Beleuchtung mit LED entstehen, sind jedoch kaum zu übersehen. Die Wartungskosten sind geringer, der Stromverbrauch sinkt um mehr als die Hälfte und auch die Umwelt profitiert von der langen Lebensdauer der Beleuchtungsmittel und der guten Umweltverträglichkeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.