Testeinsatz von LED Strahlern und Leuchten in Bern

Ein Energieversorger der Stadt Bern (Schweiz) hat in einem Pilotversuch den Einsatz neuer LED Leuchten getestet. Damit erhofft sich die Stadt Bern neue Erfahrungen und Erkenntnisse in Bezug auf die Vorteile der LED Technologie. Wenn alle Faktoren ausreichend untersucht wurden, sollen LED Leuchten auch flächendeckend in Bern zum Einsatz kommen. Im direkten Vergleich der herkömmlichen Leuchten konnten die LED Strahler und Lampen in dieser Testreihe klar punkten. Die Vorteile sind eindeutig und konnten auch in Bezug auf das Energieeinsparpotenzial überzeugen. Damit wurde das schweizer Testprojekt mit LED Leuchten als Erfolg verzeichnet und wird auch als Grundlage für den weiteren Ausbau in der Stadt Bern dienen.

Öffentliche Fuß- und Radwege, Gebäude und Anlagen müssen schon aus Gründen der Sicherheit ausreichend beleuchtet werden. So entstehen der Stadt regelmäßig hohe Fixkosten, die mit dem Einsatz der LED Technologie deutlich gesenkt werden könnten. Bis zu 35 Prozent Ersparnis sind hier möglich. Ein weiterer Vorteil ist, dass die LED Lampen besser gesteuert werden können als herkömmliche Beleuchtungsanlagen. Auch die verfügbaren Lichtfarben sind vielfältiger. LED Leuchten mit praktischer Dimmfunktion, oder Leuchten, die sich erst einschalten wenn eine Bewegung in der Nähe registriert wird, sind nur zwei der neuartigen Einsatzgebiete von LED Anlagen in der Schweiz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.